Rebarbeiten im Jahresverlauf (Stand 2020)


Monat
Pflanze
Boden
Januar
Schneiden

Februar
Schneiden


Anlage in Stand bringen


Rebholz häckseln

März
Schneiden und aufbinden
Hacken (Jungpflanzen)

Stämmli anbinden
Wenn nötig düngen, z.B. Biosol,
April
Austriebsspritzung
Schwefel und ev. Fenchelöl
Ev. Frostreserven wegschneiden
Alternierend in den Gassen mulchen
Mai
Erlesen, schwache Triebe entfernen
Alternierend in den Gassen mulchen

Triebe einschlaufen
Ev. nochmals hacken (Jungpflanzen)

Wenn möglich erste Spritzung hinauszögern

Juni
Vorsichtig entlauben und erlesen beenden, Geiztriebe entfernen in der Traubenzone
Alternierend in den Gassen mulchen

Triebe einschlaufen


Spritzung vor der Blüte. mit Schwefel (Thiovit), wenig Kupfer, Alginure und Algovital


Solaris wipfeln, möglichst vor der Blüte




Juli
Cabernet Jura wipfeln
Jungpflanzen bewässern

Spritzung nach der Blüte. Schwefel ergänzen oder ersetzen mit
Natriumbikarbonat (Backpulver)


Vorsichtig entlauben


Ertrag regulieren vor Farbumschlag: Vor allem 3. Trauben abschneiden, und zu grossen Ertrag reduzieren (Cabernet Jura)


Seitennetze anbringen (Solaris), Elektrohag gegen Dachs und Fuchs aufstellen (Solaris)

August
Auslauben, Traubenzone freilegen
Gras mulchen wenn nötig

Ertrag regulieren nach Farbumschlag:
Späte und grüne Trauben wegschneiden
Jungpflanzen wässern

Abschlussspritzung mit wenig Kupfer, wenig Schwefel, Natriumbikarbonat, Alginure und Algovital


Netzen (Cabernet Jura), ev. Wespenfallen


Start Ernte Solaris

September
Start Ernte Cabernet Jura

November / Dezember
Vorschneiden
Kompost ausbringen