Robust und ertragsstark
Diese pilzwiderstandsfähige Sorte stammt aus der Züchtung von Valentin Blatter aus Soyhières im Kanton Jura.
Die Traube ist eine Kreuzung zwischen einem Cabernet Sauvignon und unbekannten Sorten mit pllzwiderstandsfähigem und vermutlich amerikanischem Hintergrund. Nach unseren Erfahrungen ist die Sorte stark resistent gegen Botrytis, ziemlich widerstandsfähig gegen Falschen Mehltau und etwas weniger gegen Echten Mehltau. Wir müssen in der Regel nur zwei bis drei Mal spritzen. Im konventionellen Rebbau sind demgegenüber über ein Dutzend Spritzeinsätze die Regel! Der Cabernet Jura bringt in unserem Rebberg regelmässig Werte um die 100 Oechsle. Den Ertrag reduzieren wir konsequent.

Der Wein ist in der Farbe von dunklem Purpur und duftet nach Beeren, Kirschen, Pflaumen und Rosen. An die Kelterung stellt die Traube höchste Ansprüche. Wir bauen den Cabernet Jura auch im Barrique aus. Interessante Assemblagen ergeben sich mit der ebenfalls von Valentin Blatter stammenden Sorte "Cal". Neu und sehr beliebt ist unser "Rosato" aus der Cabernet Jura Traube. Die Ganztraubenpressung verleiht im ein intensives Aroma und grosse Spitzigkeit.

In unserem Rebberg haben wir die Sorten Cabernet Jura 25 und Cabernet Jura 5-02 gepflanzt. Bereits fünf Jahrgänge unseres Cabernet Jura wurde am internationalen PIWI Weinwettbewerb mit
Gold ausgezeichnet.

Makellose Trauben 2013 Kopie